Herz GoBo für meine Moving Head

                    

Was sind Gobos? Das möchte ich im Folgenden erklären, vorab aber ein paar einleitende Worte: Zu meiner Arbeit als DJ gehört neben der Musikbeschallung und Unterhaltung der Hochzeitsgesellschaft auch ein dazugehöriger Umgang mit aktiver Beleuchtung. Was ist schon eine Hochzeit mit toller Musik aber ohne dem dezenten Flair von Discolicht?

Ein Gobo (kurz für „graphical optical blackout“) ist ein Utensil, das sich zusammen mit bestimmten Scheinwerfern (Moving Heads) benutzen lässt. Durch die Benutzung eines Gobos erscheinen an den jeweiligen Projektionsflächen Muster und Formen, wo vorher nur der übliche Lichtkegel zu sehen war.

Ich arbeite gern mit Gobos da ich die Erfahrung gemacht habe, das sich dadurch zusätzliche Akzente setzen lassen und je nach verwendeter Maske ein besonderes Ambiente entstehen kann, insbesondere in Verbindung mit Methoden des Uplighting (zusätzliche Wandbeleuchtung durch meine technischen Anlagen).

In der Vergangenheit griffen viele meiner Kunden auf meine Herz-Gobos zurück. Die so an die Wände projizierten Herzformen kann ich nach links und rechts rotieren oder statisch an einer Stelle verweilen lassen. Auf der ganzen Welt gibt es wohl wenige weitere Symbole von solch universeller Bedeutung wie das stilisierte Herz, das sie Liebe darstellt. Und die ist auf jeder Hochzeit selbstverständlich das große Leitmotiv. Ich denke, dass meine Kunden auch deshalb gern auf dieses Gobo zurückgreifen.DJ Berlin

Zu meinem Service gehört ebenfalls die Möglichkeit, auf Wunsch ein Gobo einzusetzen, das die Namen des Brautpaares zeigt. Auch andere Schriftzüge sind umsetzbar. Gern bespreche ich mit Ihnen vorab die dafür anfallenden Kosten – das oder die Gobos können Sie nach der Hochzeit natürlich behalten!